Einsätze aus dem Jahr 2015

P1000398_klein Emmering: Bei einem Verkehrsunfall auf der B471 auf Höhe der Ausfahrt Fürstenfeldbruck-Ost kam es am vergangenen Montag zu vier leichtverletzten Personen. Gegen 15:20 Uhr fuhren laut Polizeiangaben drei Fahrzeuge in die B471 ein, wobei die ersten beiden plötzlich bremsen mussten. Das dritte Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr auf das zweite Fahrzeug auf. Ein am Unfall beteiligter Transporter stürzte dabei um. An zwei der Fahrzeuge entstand Totalschaden. Die alarmierten Feuerwehren aus Emmering und Gernlinden sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Die B471 war rund eine Stunde nur wechselseitig befahrbar.

Weiterlesen...

1193586933 kleinEsting: Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche kam es am Freitagabend kurz vor 18 Uhr zu einem Unfall mit drei beteiligten Pkws auf der Überführung der Staatstraße 2345 über die B471. Aus unbekannter Ursache übersah ein Fahrer, der von der Ortsverbindungsstraße auf der Brücke auf die B471 abbiegen wollte, den Gegenverkehr. Durch den Aufprall wurden zwei der Pkw-Lenker leicht verletzt, eine Person musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert werden. Da an den Fahrzeugen teilweise erheblicher Schaden entstand mussten die Feuerwehren aus Esting und Gernlinden die Rettungs- und Bergungsarbeiten absichern, die Unfallstelle ausleuchten und auslaufende Betriebsstoffe aufnehmen. (Foto: (c)Weber, www.merkur.de)

Weiterlesen...

P1020643 kleinEsting: Drei Personen sind bei einem Unfall am Samstagmittag auf der Staatstraße 2345 zwischen Esting und Gernlinden verletzt worden. Die aus Maisach kommende Fahrerin eines weißen Skodas wollte auf der Überführung über die Bundesstraße nach links auf die B 471 in Richtung Bruck einbiegen. Sie übersah dabei den sich nähernden Audi eines 25-Jährigen, der in entgegengesetzter Richtung fuhr. Beide Fahrzeuge kollidierten mit erheblicher Geschwindigkeit frontal. Beide Fahrer und die Beifahrerin im Audi wurden mit teils schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

Weiterlesen...

P1020579 kleinGernlinden: Am frühen Montagmorgen wurde die Feuerwehr Gernlinden auf Anforderung der Polizei in die Brucker Straße alarmiert. Unbekannte hatten sich mit Hilfe eines Gullideckels Zugang zum Nettomarkt neben dem Bürgerzentrum verschafft. Passanten die durch den Lärm aufmerksam wurden alarmierten die Polizei, die nun wegen dem Verdacht auf einen Einbruch ermittelt. Die Feuerwehr Gernlinden verschalte die Eingangstür des Supermarktes mit Holz um einen unbefugten Zutritt zum Gebäude zu verhindern. Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Im Einsatz: TLF, RW, MZF

Polizei 

P1020134 kleinGernlinden: Am frühen Donnerstagmorgen um 4 Uhr wurde die Feuerwehr Gernlinden von der Polizei zur Amtshilfe zu einem Wohnhaus in die Ortsmitte gerufen. Im Vorfeld waren bei einer Auseinandersetzung 2 Wohnungstüren zu Bruch gegangen welche von der Feuerwehr Gernlinden provisorisch verschlossen werden mussten.

Im Einsatz: TLF 16/25, RW, MZF

Polizei, Rettungsdienst 

Weiterlesen...

P1020088 kleinFürstenfeldbruck: Am Dienstag, den 06.10. kam es gegen 7 Uhr zu einem Zimmerbrand im Swingerclub „Burg Ibiza“ im ehemaligen Sommerkeller in der Hasenheide. Zunächst stellte sich die Situation für die alarmierten Feuerwehren aus Fürstenfeldbruck und Emmering so dar, dass es sich um einen Brand im Wäscheraum handelt, der sich rasch auf das nächste Stockwerk auszudehnen drohte. Durch die starke Rauchentwicklung und ein Ausbreiten des Feuers in der Zwischendecke wurden nach und nach die Feuerwehren aus Maisach, Gernlinden, Aich und Puch zur Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern nachalarmiert. Die Feuerwehr Gernlinden setzte insgesamt 10 Atemschutzgeräteträger sowie spezielle Langzeitatemschutzgeräte ein.

Weiterlesen...

P1020051 kleinGernlinden: Am frühen Freitagabend kam es in der Graf-Toerring-Straße in Gernlinden zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Die Fahrerin eines silbernen Honda Minivans kam aus unbekannter Ursache von ihrer Fahrspur ab und prallte mit Ihrem Fahrzeug frontal gegen eine Straßenlaterne. Die alarmierte Feuerwehr Gernlinden übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die medizinische Erstversorgung und sicherte die Unfallstelle für die Aufräumarbeiten ab. Die Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen...

VU kleinEmmering: Am Vormittag des 13.08.2015 kam es auf der B471 zwischen Emmering und Gernlinden zu einem Zusammenstoß von 2 PKW. Trotz des schweren Unfalls wurden die beiden Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Bundesstraße musste durch die Polizei und die eingesetzten Feuerwehren aus Emmering und Gernlinden teils komplett für den Verkehr gesperrt werden. Die Einsatzkräfte übernahmen neben der Absicherung der Einsatzstelle auch einen Teil der Aufräumarbeiten und fingen ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Im Einsatz: MZF, TLF 16/25, RW

Weitere Kräfte: FF Emmering (Örtlich zuständig), Rettungsdienst, Polizei

BMA kleinGernlinden: Am späten Montagabend kam es in einem Seniorenheim in Gernlinden zu einem Kleinbrand mit einer verletzten Person. Aus unbekannter Ursache entzündete sich ein Papierkorb in einem Aufenthaltsraum. Die dadurch ausgelöste automatische Brandmeldeanlage löste einen Brandalarm in der Integrierten Leitstelle Fürstenfeldbruck aus, die daraufhin die Feuerwehr aus Gernlinden sowie die Drehleiter der Feuerwehr Maisach alarmierte. Das durch den Hausalarm informierte Pflegepersonal konnte durch beherztes Eingreifen eine Brandausbreitung verhindern und löschte den Papierkorb. Die Feuerwehrleute aus Gernlinden kontrollierten mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz die angrenzenden Räume und belüfteten das Gebäude mit zwei Überdrucklüftern.

Weiterlesen...

P1010774 kleinFürstenfeldbruck: Am frühen Nachmittag des 07.05.2015 ereignete sich auf der Bundesstraße 471 auf Höhe der Ausfahrt Fürstenfeldbruck-Mitte ein schwerer Verkehrsunfall mit Beteiligung eines LKW sowie eines PKW. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Pkw-Fahrer auf die Bundesstraße eingebogen und wollte dann aber wenden. In Folge stieß der PKW mit dem LKW zusammen. Der Fahrer des PKW wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht. Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehren Fürstenfeldbruck, Emmering und Gernlinden befreiten den Fahrer des PKW aus seinem Fahrzeug, breiteten die Landung des Rettungshubschraubers vor und übernahmen die Absicherung der Einsatzstelle.

Im Einsatz: TLF 16/25, RW

Weitere Kräfte: FF Fürstenfeldbruck (Örtlich zuständig), FF Emmering, Kreisbrandinspektion, Rettungsdienst, Polizei

1_Webbanner_155x55_Feuermelder
2_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
3_Webbanner_155x55_Flammen
4_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
5_Webbanner_155x55_Handy
6_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
7_Webbanner_155x55_Hydrant
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com