LKW grosEinsbach/Überacker: Am Donnerstagnachmittag den 18. Januar kam es zwischen Überacker und Einsbach, durch den zu diesem Zeitpunkt wütenden Orkan Friederike, zu einem folgenschweren LKW-Unfall zu dem die Feuerwehr Gernlinden mit dem Rüstwagen der Gemeinde Maisach hinzualarmiert wurde. Durch den Winddruck geriet ein unbeladener 7,5T LKW auf der Staatstraße 2054 von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzenden Feld. Durch den Höhenunterschied war der Aufprall im Acker so heftig, dass der Fahrer im Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt wurde.

Die alarmierten Feuerwehren aus Einsbach, Sulzemoos, Wiedenzhausen, Überacker und Gernlinden bereiteten die technische Rettung des Fahrers mit schwerem technischen Gerät vor und befreiten ihn anschließend aus der Kabine. Durch den Orkan konnte ein Transport mit dem Rettungshubschrauber nicht stattfinden, der 56 jährige Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsarbeiten war die Staatstraße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Münchner Merkur

Im Einsatz:

RW, LF 20

FF Einsbach (örtlich zuständig)

FF Sulzemoos

FF Wiedenzhausen

FF Überacker

Polizei

Rettungsdienst

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com