Container grosGernlinden:Am späten Freitagabend kam es in der Ringstraße in Gernlinden zu einem Kellerbrand in einem Zweifamilienhaus, ohne verletzte Personen. Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Räucherofen im Keller in Brand, das Feuer griff anschließend auf umliegende Einrichtungsgegenstände über. Die Bewohner die den Brand bemerkten, konnten selbständig bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehren aus Gernlinden und Maisach das Haus verlassen. Die Feuerwehren drangen mit mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz über zwei Eingänge in den Keller vor.

Außen groß

Mit Hilfe von Wärmebildkameras konnte der Brandherd schnell lokalisiert und abgelöscht werden. Aufgrund der Rauchausbreitung in die oberen Stockwerke, musste das Gebäude anschließend mit einem Überdrucklüfter belüftet werden, außerdem wurden Messungen nach Brandgasen durchgeführt.

Für die Bewohner, die für eine Nacht bei Bekannten unterkommen mussten, ging das Unglück glimpflich aus da sie noch nicht geschlafen hatten. Gegen 01:00 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Die Feuerwehr Gernlinden weißt bei dieser Gelegenheit dringend auf die Rauchmelder-Pflicht in Bayern hin, da es im Schlaf nicht möglich ist Brandrauch wahrzunehmen.

Im Einsatz:

MZF, LF20, TLF, RW, MZA

FF Maisach

Rettungsdienst

Polizei

Energieversorger

 

Münchner Merkur

1_Webbanner_155x55_Feuermelder
2_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
3_Webbanner_155x55_Flammen
4_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
5_Webbanner_155x55_Handy
6_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
7_Webbanner_155x55_Hydrant
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com