Papierlager der Druckerei Am Samstag den 22.07.06 führten die Feuerwehren Gernlinden und Maisach gemeinsam eine Alarmübung im Gebäude der Frankfurter Societätsdruckerei durch. Als Einsatzszenario wurde eine Verpuffung in einem Lagerraum mit einer Brandausbreitung auf verschiedene Bereiche der Druckerei angenommen. Dieses Schadensbild stellte die Feuerwehren vor die Aufgabe 2 Personen aus verrauchten Bereichen zu retten, ein Leck geschlagenes Gefahrgutfaß zu bergen, eine eingeklemmte Person zu befreien und die Brandbekämpfung von innen und außen durchzuführen. Bei ca. 30°C Aussentemperatur kamen dabei auch alle gehörig ins schwitzen. Nach dem Ende der Übung, die ca. 1,5 Std. dauerte wurden beide Feuerwehren von der Druckerei noch zu einem Essen sowie einer Führung durch die Zeitungsproduktion eingeladen.




Innenangriff im Treppenhaus
Verrauchte Tür

Aussenansicht

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com