Jahreshauptversammlung Am vergangenen Freitag, den 12.01.2007 fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Gernlinden die Jahreshauptversammlung mit Wahl des Vereinsvorstandes statt.

Zu Beginn lieferte Kommandant Ric René Unteutsch in seinem Jahresrückblick einige interessante Daten zum vergangenen Jahr 2006. So leistete die Freiwillige Feuerwehr Gernlinden im letzten Jahr 90 Einsätze ab. Als besonders hervorzuheben sind hierbei die Katastrophenunterstützung für den Landkreis Regen, bedingt durch die Schneekatastrophe im Februar 2006. Kurze Zeit später waren die Helfer aus Gernlinden im eigenen Ort aus demselben Grund im Einsatz. Sehr zufrieden über den neuen Erweiterungsbau des Gerätehauses zeigte sich Ric René Unteutsch, jedoch ist dieser noch nicht ganz abgeschlossen. So werden die Helfer im laufenden Jahr mit dem Ausbau des Hauses weiterhin bis zur Einweihung im Mai beschäftigt sein.

So leisteten die Kameraden im letzten Jahr 1.991 ehrenamtliche Arbeitsstunden allein für den Anbau. Insgesamt wurden im abgelaufenen Jahr 8.283 Stunden geleistet, die sich wie folgt untergliedern: 1.544 Std. Einsätze, 3.078 Std. Ausbildung, 3.215 Std. Arbeitsdienst, 248 Std. Gerätewart und 198 Std. für sonstige Tätigkeiten. Die insgesamt 66 aktiven Feuerwehrdienstleistenden nahmen im Jahr 2006 an 28 Fortbildungslehrgängen teil und absolvierten 26 Übungen. Der Kreisbrandrat Hubert Stefan ehrte im weiteren Verlauf 8 Helfer für ihren Einsatz bei der Schneekatastrophe im Landkreis Regen und bedankte sich bei allen Helfern für ihren Einsatz.Als nächstes berichteten der 1. Vorsitzende Hannes Haschka und der Schriftführer Florian Bernhardt über die Aktivitäten des Feuerwehrvereins. Hannes Haschka lobt dabei auch die starke Jugendarbeit bei der Feuerwehr Gernlinden. So ist die Jugendgruppe der Feuerwehr Gernlinden mit 21 Mitgliedern eine der Landkreis stärksten. Nach dem Bericht des Kassiers Peter Reichelmeier erfolgte einstimmig die Entlastung der Vorstandschaft.

Die durch den Feuerwehrreferenten Leonhard Hainzinger geleitete Wahl brachte folgende Ergebnisse:

1.Vorstand: Hannes Haschka 
Stv. Vorstand: Dieter Keller
Schriftführer: Florian Bernhardt
Kassier: Peter Reichelmeier 
Stv. Kassier: Daniel Graßer
Kassenprüfer: Manfred Rieger und Adolf Neulinger
Fahnenjunker: Herbert Rappenglitz
Jugendsprecher: Thomas Wagner

 

Zum Abschluss dankte Gerhard Landgraf (1. Bürgermeister) den Helfern für ihr Engagement im vergangenen Jahr und lobte die gute Jugendarbeit in Gernlinden. Ebenso bedankte sich der Feuerwehrreferent Leonhard Hainzinger bei den Feuerwehrleuten und wünschte ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2007.  

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com