Jugendfahrzeug

Das Fahrzeug, das am kürzesten bei der Feuerwehr Gernlinden ist, ist gleichzeitig auch unser ältestes! Das Löschgruppenfahrzeug LF 8 mit Baujahr 1969 wurde im Jahr 1999 durch unseren Feuerwehrverein beschafft und dient vornehmlich der Jugendgruppe zum üben. Das Fahrzeug ist allerdings voll einsatztauglich und kann im Bedarfsfall mit eingesetzt werden.
Bei unserem Opel Blitz handelt es sich um ein LF 8 Beladeplan I, d.h. ohne Zusatzbeladung THL. Das Fahrzeug mit Vorbaupumpe führt die vollständige feuerwehrtechnische Beladung für eine Löschgruppe mit sich. Zusätzlich sind noch ein Stromerzeuger und 2x 1000 Watt Scheinwerfer mit Stativ verlastet. Im Heck ist eine TS 8/8 eingeschoben.


 Fahrzeugart:  Löschgruppenfahrzeug LF 8
 Funkrufname: Florian Gernlinden 48/2
 Baujahr: 1969
 zul. Gesamtmasse: 4,5 t.
 Leistung: 80 PS 
 Aufbau: Ziegler
 Besatzung: 1/8
   
 Pumpenleistung:

800 l/min

  800 l/min (TS8/8 eingeschoben)
 

Auszug aus der Beladung:

  • 2m Handsprechfunkgeräte FuG 10 (2x) (bis 2015 / Einführung Digitalfunk)
    DMO Handsprechfunkgeräte Sepura (2x) (seit 2015)
  • Kübelspritze
  • Erste Hilfe Kasten
  • Material zur Verkehrsabsicherung (6 Pylonen, 2 Triopan, 2 Blitzleuchten)
  • 4 teilige Steckleiter
  • B-Schläuche (5x)
  • Schlauchtragekörbe C (3x)
  • Stromerzeuger 2 kVA
  • Kabeltrommel 50m - Dreibeinstativ
  • 1000 W Strahler (2x)
  • Krankentrage
  • Decke
1_Webbanner_155x55_Feuermelder
2_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
3_Webbanner_155x55_Flammen
4_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
5_Webbanner_155x55_Handy
6_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
7_Webbanner_155x55_Hydrant
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com