VU kleinGernlinden: Am späten Freitagabend kam es am Kreisverkehr zur Maisacher Südumfahrung in Gernlinden zu einem Motorradunfall mit einer schwer verletzten Person. Aus noch unbekannter Ursache konnte eine Motorradfahrerin von Maisach kommend am Kreisverkehr auf die Gernlindner Südumfahrung nicht rechtzeitig bremsen. Sie kollidierte beim Abbiegen in Richtung Esting mit einem Verkehrsschild und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Mehrere Ersthelfer kümmerten sich vorbildlich um die Fahrerin und verständigten die Integrierte Leitstelle. Die alarmierten Feuerwehren aus Gernlinden und Esting sowie die Kräfte des Rettungsdienstes sicherten und beleuchteten die Unfallstelle, stabilisierten die Patientin und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Die Motorradfahrerin wurde mit einem Rettungswagen nach Großhadern transportiert, nach rund 30 Minuten konnte die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Im Einsatz:

LF 20, TLF 16/25

 

Weitere Kräfte:

Feuerwehr Esting

Rettungsdienst

Polizei

1_Webbanner_155x55_Feuermelder
2_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
3_Webbanner_155x55_Flammen
4_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
5_Webbanner_155x55_Handy
6_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
7_Webbanner_155x55_Hydrant
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com