News aus dem Jahr 2014

P1010073 kleinGernlinden: Am vergangenen Freitag legten zwei Gruppen der Feuerwehr Gernlinden erfolgreich die Bayerische Leistungsprüfung für die Technische Hilfe ab. Die Prüfung besteht aus sechs Stufen bei denen ein Feuerwehrmitglied alle zwei Jahre zur nächst höheren Prüfung antreten darf. Die Gruppen müssen dabei vor Schiedsrichtern der Kreisbrandinspektion in gewissen Zeitintervallen die technischen Rettung einer Person aus einem Fahrzeug vorbereiten, Fachfragen beantworten und einzelne technische Geräte mit Ihren Besonderheiten vorführen und erklären. Auch 1. Bürgermeister Hans Seidl und die Ortsbürgermeisterin Waltraut Wellenstein überzeugten sich vor Ort von der Leistungsfähigkeit der Gernlindner Feuerwehrmänner und –frauen.

MF 3746 kleinAm 23.August erblickte Emilia Kiana, die Tochter von Stephanie Steinert-Unteutsch und Ric Unteutsch, unserem Kommandanten, das Licht der Welt. Mit 3.510g verteilt auf 55cm gehört Ihr nun die ganze Aufmerksamkeit der beiden glücklichen Eltern. Laut ersten Berichten ist sie ein sehr aufgewecktes Kind und das vor allem Nachts. Wir wünschen der Familie eine schöne erste Zeit und alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

IMG 0067 kleinAm 26.07.14 war es wieder soweit, der lang ersehnte Jugendausflug konnte starten. Mit 15 Jugendlichen und Ausbildern fuhren wir zum Fliegerhorst nach Penzing. Auf dem Programm standen eine Besichtigung der Fliegerhorstfeuerwehr des LTG 61. Nach ausgiebigen Rundfahrten mit den aktuellen Feuerwehrfahrzeugen folgte eine Besichtigung der Feuerwache. Anschließend erhielten wir über die SAR Flugrettungsstaffel mit Sitz in Penzing durch einen Rettungsassistenten und dem Pilot einen informativen und interessanten Vortrag über die Bergrettung. Zu guter letzt hatten wir noch die Möglichkeit eine Transall C 160 des LTG 61 zu besichtigen.
Nochmals vielen Dank an die Feuerwehr des Flughafens, die SAR Rettungsstaffel und Sascha Stirm für den gelungenen Tag in Penzing.

 

DSCF1799 kleinTogo: Mitte 2013 wurde unser ehemaliges Mehrzweckfahrzeug durch ein neues ersetzt. Im Zuge einer solchen Ersatzbeschaffung werden alte Fahrzeuge in der Regel durch die Gemeinde verkauft. Im Falle des alten Gernlindner MZF hatte Belo Foufou, aktives Mitglied der Feuerwehr Gernlinden und gebürtiger Togolese, eine alternative Idee: Zusammen mit der "Aktion PiT - Togohilfe e.V." wurde das Fahrzeug durch die Gemeinde Maisach nach Togo gespendet. Bevor das geschehen konnte, wurde das Fahrzeug von uns noch für seine neue Aufgabe vorbereitet. Da das ehemalige Feuerwehrauto in seiner neuen Heimat vorrangig als Rettungsdienstfahrzeug verwendet wird wurde der Innenausbau entsprechend gestaltet, d.h. es wurden Tragen sowie Sitzmöglicheiten

Weiterlesen...

NachwuchsEge kleinGernlinden: Der Mai brachte unserem aktiven Mitglied Stephanie Ege, sowie ihrem Mann Georg, einem unserer Atemschutzgerätewarte, ein besonderes Geschenk. Am 10.05. erblickte der kleine Oskar das Licht der Welt. Ab sofort müssen die beiden im Falle eines Alarms eine Münze werfen um zu entscheiden, wer ausrückt und wer den Nachwuchs hüten darf. Wir gratulieren den glücklichen Eltern von ganzem Herzen und wünschen für die Zukunft alles Gute.

 

P1060051 kleinOlching: Am 11.04. gaben sich unser Kommandant Ric Unteutsch und seine langjährige Freundin Stephanie Steinert im Rathaus in Olching das „Ja“-Wort. Die Feuerwehr Gernlinden gratuliert dem frisch gebackenen Ehepaar und wünscht den beiden für die Zukunft alles Gute!

2014 Sammlung Tafel Maisach klein Am 08.03.2014 von 9:30 bis 13:00 Uhr können im Feuerwehrgerätehaus in der Brucker Str. 7 länger haltbare Lebensmittel, die nicht mehr benötigt werden, abgeben werden. Besonders wertvoll sind hierbei haltbare Lebensmittel wie Konserven, Nudeln, Reis, Mehl, Zucker oder Dinge des täglichen Bedarfes wie Shampoo, Zahnpasta, Seife, etc. Wir würden uns sehr freuen wenn die Bürgerinnen und Bürger aus Gernlinden einen Blick in Ihre Vorratskammern werfen könnten und einige dieser Dinge im Feuerwehrhaus abgeben. Für Ihre Unterstützung dankt Ihnen vorab schon die "Maisacher Tafel" und die Freiwillige Feuerwehr Gernlinden.

P1050863 kleinGernlinden: Am vergangenen Mittwochabend fand eine gemeinsame Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehren aus Maisach und Gernlinden in einem Abrisshaus im Amselweg in Gernlinden statt. Das Szenario ging von einer Verpuffung im Gebäude mit anschließender Brandausbreitung aus. Mehrere Personen wurden im Gebäude vermisst und mussten von den Einsatzkräften teilweise unter schwerem Atemschutz aus dem Gebäude gerettet werden. Während die Gernlindner Feuerwehr die Personenrettung und Brandbekämpfung im Erdgeschoss und im Keller übernahm verschafften sich die Feuerwehrleute aus Maisach einen Zugang über die Drehleiter in den ersten Stock des Einfamilienhauses.

Weiterlesen...

1_Webbanner_155x55_Feuermelder
2_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
3_Webbanner_155x55_Flammen
4_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
5_Webbanner_155x55_Handy
6_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
7_Webbanner_155x55_Hydrant
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com