News aus dem Jahr 2022

Wasserabgabe kleinAm gestrigen Samstag war bei uns einiges geboten. So findet derzeit ein Lehrgang der Modularen Grundausbildung an unserem Standort statt. In diesem Lehrgang lernen alle „Neulinge“ des Landkreises das Feuerwehrhandwerk. Dieser Lehrgang wird durch den Kreisfeuerwehrverband Fürstenfeldbruck angeboten. Wir stellen für den Lehrgang unser Gerätehaus, mehrere Ausbilder sowie Fahrzeuge zur Verfügung. Zusätzlich befanden sich gestern mehrere Löschfahrzeuge und Ausbilder von anderen Feuerwehren des Landkreises mit vor Ort, damit alle Teilnehmer gleichzeitig den Löschaufbau sowie die Wasserentnahme aus offenen Gewässern und Hydranten üben konnten.
Parallel dazu wurde durch uns im eine Sicherheitswache für das 75+1 Jahresfest des TSV Gernlinden gestellt. Hierbei wurden durch unsere Kameraden ein Pavillon aufgebaut und unser MTW abgestellt.

Maibaum kleinMaibaum kleinNach einer 2-jährigen pandemiebedingten Pause ging es am 30.04.2022, um 17 Uhr, zusammen mit dem Burschenverein, dem Fanfarenzug und dem TSV Gernlinden in ein Waldstück bei Fürstenfeldbruck. Hier lag unser Maibaum. Mit vereinten Kräften, viel Gelächter und einer großen Menge Schweiß wurde der Baum aus dem Wald getragen. Im Anschluss sicherten wir den Transport des Baums über Fürstenfeldbruck und Emmering zu seinem finalen Standort in Gernlinden ab. Am 01.05.2022 begann der Tag für uns um 8:30 Uhr, wir nahmen Fahrzeugeinteilungen für den Fall eines Einsatzes vor und um 9 Uhr erfolgte ein gesammelter Fußmarsch zum Bürgerzentrum. Hier wurde durch unsere Jugend der Bereich zum Aufstellen des Maibaums abgesichert. Pünktlich um halb 10 erfolgte dann das Kommando „Ans Holz“. In einer gemeinsamen Kraftanstrengung durch Feuerwehr, Burschenverein, TSV, Fanfarenzug und viele fleißige Mitbürger wurde der Baum in die Höhe gehievt. Pünktlich um 11:30 Uhr befand sich der Baum in seiner finalen Position und konnte gesichert und verschraubt werden. Im Anschluss gab es Verpflegung durch den Burschenverein sowie die Metzgerei Häuserer. Beim Zusammensitzen und Ratschen wurde deutlich, wie sehr uns und allen Anwesenden dieses gesellige Zusammensitzen, Ratschen und Gaudi haben gefehlt hat. Wir danken dem Burschenverein Gernlinden für die hervorragende Organisation und freuen uns bereits auf 2023, wenn es wieder heißt „Ans Holz“

Gebauede kleinGernlinden: Am Mittwoch den 09.03.22 konnten wir spontan in einem Abrisshaus in Gernlinden üben. Geübt wurde das Vorgehen bei einem kritischen Wohnungsbrand mit Personen in Gefahr. Beim angenommen Übungsszenario gingen 2 Trupps unter schwerem Atemschutz ins Gebäude und suchten die Wohnung nach vermissten Personen ab. Im Detail geübt wurde der Umgang mit Schlauchpaketen, das gewaltsame Aufbrechen von Wohnungstüren sowie die Belüftung des Gebäudes. Parallel zur Übung am Abrisshaus fand für Maschinisten eine Ausbildung in kleiner Gruppe am Rüstwagen statt.

Im Übungseinsatz: LF20, TLF 16/25, RW, MTW

Saegen kleinGernlinden: Am Samstag den 05.03.22 konnten wir unter fachlicher Anleitung von Forstwirt und Gemeinderat Peter Aust in einem Waldstück unsere Praxis im Einsatz mit der Kettensäge vertiefen. Insgesamt 10 Mitglieder mit Motorsägenausbildung konnten Schnitte in unter Spannung stehendem Holz üben und ausgiebig mit der Motorsäge arbeiten. Neben der Arbeit mit der Motorsäge konnten wir auch den Umgang mit Greifzug und Winde praktisch beüben.

Im Übungseinsatz: LF20, RW, MTW+MZA

Objektbegehung kleinGernlinden: Am Mittwoch den 09.02.2022 waren wir mit knapp 30 Personen im Tennispark Gernlinden zur Objektbegehung. Hintergrund der Begehung war der Neubau einer Traglufthalle sowie einige Umnutzungen von Bestandgebäuden auf dem Gelände. Im Zuge der Objektbegehung konnten wir uns die neue Halle sowie die bestehenden Gebäude sowie für die Feuerwehr wichtige Gegebenheiten vor Ort ansehen. Unter anderem die Zugänglichkeiten auf dem Gelände sowie zu den Gebäuden, die Energieversorgung, die Bewegungsflächen für die Feuerwehr sowie die Wasserversorgung.

UE Kellerbrand kleinGernlinden: Am Mittwoch den 02.02.2022 konnten wir den Ernstfall in einem Abrisshaus in der Brucker-Str. üben. Angenommenes Übungsszenario war ein Kellerbrand mit mehreren Personen im Gebäude. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus einem Kellerfenster. Im Rahmen der Übung gingen 2 Trupps mit schwerem Atemschutz ins Gebäude und übernahmen die Rettung der Personen sowie die Brandbekämpfung im Keller. Einige der Türen im Kellergeschoss waren versperrt und mussten aufgebrochen werden. Ebenso wurden aus dem 1OG Personen über eine Steckleiter ins Freie gerettet. Im weiteren Verlauf wurde das Gebäude belüftet und nochmalig abgesucht. Da das Haus kurz vor dem Abriss stand konnten wir sehr realitätsnah üben und den Keller voll verrauchen.

Impfen kleinGernlinden: An zwei Sonntagen im Januar sowie Februar wurden im Feuerwehrgerätehaus in Gernlinden mehrere hundert Kinder durch Ärzte des Impfzentrum Fürstenfeldbruck Erst- sowie Zweitgeimpft. Am 09.01. konnten ca. 300 Kinder ihre Erstimpfung erhalten. Am 06.02. dann ca. 200 Kinder die zweite Impfung. Aufgrund der vielen Quarantänefälle konnten am zweiten Termin weniger Kinder als geplant geimpft werden. Geplant wurde die Aktion wie die vielen anderen Bürgerimpfungen und mobilen Impfaktionen durch das Impfzentrum FFB. Wir stellten für die Aktion unser Haus sowie Mannschaft für die Organisation und Aufbau zur Verfügung. Zusammen mit den Eltern wurden im Laufe der Aktion um die 1400 Personen durch unser Haus geschleust. Wir danken allen Beteiligten für den absolut reibungslosen Ablauf.

Impfen kleinGernlinden: Am Sonntag den 09.01. wurden rund 300 Kinder durch das Impfzentrum Fürstenfeldbruck in unserem Gerätehaus in der Brucker Straße geimpft. Geplant wurde die Aktion wie die vielen anderen Bürgerimpfungen und mobilen Impfaktionen durch das Impfzentrum FFB. Wir stellten für die Aktion unser Haus sowie Mannschaft für die Organisation zur Verfügung. Zusammen mit den Eltern wurden im Laufe der Aktion um die 800 Personen durch unser Haus geschleust. Wir danken allen für den absolut reibungslosen Ablauf.

Jahreshauptversammlung kleinGernlinden: Am 08.04.2022 konnte nach einjähriger Pause wieder eine Jahreshauptversammlung bei der Freiwilligen Feuerwehr Gernlinden abgehalten werden. Nach kurzen einleitenden Worten durch den 1. Vorstand Hannes Haschka erfolgte ein Bericht unseres Kommandanten Sebastian Meiler. Im Rückbilck auf das vergangene Jahr wurden die durchgeführten Übungen und besondere Einsätze vorgestellt. Leider hatte auch im letzten Jahr die Corona-Pandemie deutliche Einflüsse auf unser Feuerwehr- & Vereinsleben. Dies wurde sowohl durch Sebastian Meiler wie auch im anschließenden Bericht von Hannes Haschka deutlich. Vereinsaktivitäten gab es im Jahr 2021 in äußerst geringer Zahl. Besonders zu erwähnen ist hierbei die Verabschiedung unseres alten Jugendfahrzeugs LF8 „Opel Blitz“ sowie die Verabschiedung unseres langjährigen Kommandanten & Kreisbrandrats Hubert Stefan. Anschließend erfolgten die Ehrungen der Mannschaft durch den 1. Kommandanten, für langjährige Dienstzeit und besonderes Engagement sowie Beförderungen im Aktiven Dienst. Ebenfalls gab es Ehrungen von Seiten des Vereins durch den 1. Vorsitzenden. Hierbei wurden 2 unserer langjährigen passiven Mitglieder für Ihr Engagement gewürdigt und zu Ehrenmitgliedern ernannt. Im Rahmen der ebenfalls stattfindenden Vorstandswahl gab es einige personelle Veränderungen. Unser 2. Vorstand Felix Sistig trat aufgrund seiner Position als 2. Kommandant von seinem Amt zurück. Als Ersatz stellte sich Natalie Huber zur Wahl. Der 1. Bürgermeister Hans Seidl sprach der Feuerwehr Gernlinden seine Anerkennung und seinen Dank auch im Rahmen des Gemeinderates aus. Er würdigte die geleistete Arbeit und das Engagement der Mitglieder. Unser zuständige Kreisbrandinspektor Hendrick Cornell schloss sich diesen Worten im Namen der Inspektion an. Zusätzlich bedankten er sich ausdrücklich für die aktuell geleistete Arbeit der Unterstützungsgruppe im Rahmen der Flüchtlingskrise durch den Ukrainekrieg.

1_Webbanner_155x55_Feuermelder
2_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
3_Webbanner_155x55_Flammen
4_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
5_Webbanner_155x55_Handy
6_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
7_Webbanner_155x55_Hydrant
Go to top