Leistungspruefung_kleinGernlinden: Am Montag, den 24.Oktober legten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Gernlinden erfolgreich die Bayerische Leistungsprüfung für technische Hilfeleistung ab. Die insgesamt 16 Teilnehmer, darunter drei Frauen, mussten in einer vorgegebenen Zeit einen Geräteaufbau für die Rettung einer einklemmten Person aus einem PKW absolvieren. Zusätzlich galt es vor den Prüfern der Kreisbrandinspektion Fürstenfeldbruck Sonderaufgaben im Bereich der Geräte- und Fahrzeugkunde zu lösen. Die Prüfung war die erste ihrer Art die in Gernlinden absolviert wurde, da erst seit diesem Jahr ein vollwertiger hydraulischer Rettungssatz und das vollständige Equipment vorgehalten werden.
Das alte Spreizer-Modell welches batteriebetrieben funktioniert, erfüllt nicht die entsprechenden Voraussetzungen. Als Zuschauer überzeugten sich auch Bürgermeister Hans Seidl, die Ortsbürgermeisterin Waltraut Wellenstein und Feuerwehrreferent der Gemeinde Leonhard Hainzinger von der Leistungsfähigkeit der Gernlindner Feuerwehr.
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com