Oelspur kleinGernlinden: Am frühen Dienstagnachmittag den 13.10. wurden wir zu auslaufendem Hydrauliköl aus einem LKW auf die neue Maisacher Südumfahrung, Staatsstraße 2345 alarmiert. Vom Kreisververkehr aus Gernlinden kommend, hatte der LKW auf ca. 300m Hydrauliköl verloren und war infolge auf der Fahrbahn nicht mehr fahrbereit stehen geblieben. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde das Öl mit Ölbinder abgebunden sowie die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert.

Der informierte Straßenbaulastträger übernahm die Straße sowie die Beschilderung der Ölspur. Der LKW wurde durch eine Fachfirma abgeschleppt. Der zugehörige Anhänger wurde durch einen weiteren LKW der Firma abgeholt.

Im Einsatz:

MZF, LF 20

Weitere Kräfte:

Straßenbaulastträger

1_Webbanner_155x55_Feuermelder
2_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
3_Webbanner_155x55_Flammen
4_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
5_Webbanner_155x55_Handy
6_LFV_Webbanner_Mail_72dpi
7_Webbanner_155x55_Hydrant
Go to top