Gruppe2 kleinGruppe1 kleinGernlinden: Mitte September konnten 17 Einsatzkräfte der Feuerwehr Gernlinden in zwei Gruppen erfolgreich die bayerische Leistungsprüfung in technischer Hilfe ablegen. Bei der Prüfung vor Schiedsrichtern der Kreisbrandinspektion ist in bestimmter Zeit die technische Rettung einer verletzten Person aus einem PKW vorzubereiten. Dabei muss die Erkundung, die Sicherung der Unfallstelle und des Fahrzeugs, die Verletzen Betreuung und die technische Rettung in Teamarbeit in begrenzter Zeit durchgeführt werden. Zusätzlich werden noch verschiedene Sonderthemen, je nach Erfahrungsstand des einzelnen Helfers, abgeprüft. Neben Kreisbrandrat Hubert Stefan überzeugten sich auch Feuerwehrreferent Leonhard Hainzinger und die Ortsbürgermeisterin Waltraut Wellenstein vom hervorragenden Ausbildungsstand der Gernlindner Feuerwehr.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com